Erste Eindrücke und Fakten zum neuen SocialGame ChefVille
In diesen Minuten startet mit ChefVille ein vor Kurzem angekündigtes neues SocialGame aus dem Hause Zynga. Jonathan Knight, General Manager von ChefVille, gab OGLabs bereits vorab erste Einblicke in den Spielablauf und beantwortete einige der wichtigsten Fragen.


Heute ist mit ChefVille das neueste Spiel aus dem Hause Zynga gestartet. OGLabs durfte bereits vorab einen Blick auf das Spiel werfen und konnte dem General Manager von ChefVille, Jonathan Knight, einige Fragen stellen. Neben den wichtigsten Spielideen konnten wir so auch etwas über die Zukunft von CaféWorld in Erfahrung bringen.

Essen ist fertig!
Als angehender Sternekoch könnt ihr in ChefVille euer erstes eigenes Restaurant eröffnen und zeigen, ob ihr mit Kochlöffel und Bratpfanne umgehen könnt. Zentraler Bestandteil des Spiels ist, wie der Name bereits andeutet, das Kochen von Gerichten. Dabei möchte Zynga aber deutlich weiter gehen, als das noch in CaféWorld der Fall war: In ChefVille steht auch die Beschaffung der Zutaten einzelner Gerichte im Mittelpunkt; ganz wie im echten Leben. Sollte euch das nötige Fleisch fehlen, bleibt das Hamburgerbrötchen einfach leer. Das Spiel bietet euch aber verschiedene Möglichkeiten, die nötigen Zutaten für eure Kreationen heranzuschaffen: Entweder ihr baut Obst, Gemüse und Co im Stil eines FarmVille selbst an, oder ihr bittet eure Freunde um Hilfe, die euch alles Fehlende auch schenken können. Habt ihr alle Zutaten für ein Rezept beisammen, beginnt euer Charakter sogleich mit dem Kochen; natürlich an der dafür vorgesehenen Kochstelle, da einige Gerichte spezielle Küchengeräte voraussetzen.

Screenshots von ChefVille

Mit dem Sammeln von Zutaten geht auch einher, dass ChefVille, anders als CaféWorld, nicht nur auf das eigentliche Restaurant beschränkt ist, sondern auch das Gelände drumherum mit in das Spiel einbezieht. Gleichzeitig bietet euch das Spiel auch verschiedene essensbezogene Themen an, die ihr durch die Erweiterung eures Geländes freischalten könnt. Wer möchte, kann sein Restaurant im toskanischen Stil einrichten (oder zumindest dem, was Amerikaner sich darunter vorstellen, wie Jonathan Knight augenzwinkernd betonte). Oder vielleicht bevorzugt ihr lieber ein American Diner? Durch die Erweiterung eures Baugeländes erhaltet ihr darüber hinaus aber auch Zugriff auf neue Zutaten und damit einhergehend auch neue Gerichte. Anhänger der italienischen Küche dürfen sich also genauso freuen wie Liebhaber mexikanischen oder asiatischen Essens.

Damit ihr eure Kochkünste aber nicht nur am Computer, sondern auch in eurer eigenen Küche unter Beweis stellen könnt, hat sich Zynga für ChefVille etwas ganz Besonderes ausgedacht: Jedes Mal, wenn ihr im Spiel neue Gerichte freischaltet, schickt euch das Spiel ein echtes Rezept an eure in Facebook hinterlegte E-Mail-Adresse. Damit könnt ihr viele der Mahlzeiten auch zu Hause nachkochen. Eine tolle Idee für Hobby-Köche, die damit vielleicht das ein oder andere neue Gericht für sich entdecken können.

Was wird aus CaféWorld?
Trotz aller Freude über ein neues Spiel trieb viele Fans im Vorfeld der Veröffentlichung eine Frage um: Was wird in Zukunft mit CaféWorld geschehen? Auch dazu haben wir Jonathan Knight befragt, der uns erklärte, dass es bei Zynga derzeit keine Pläne zur Abschaltung von CaféWorld gebe. Zynga werde das Spiel auch weiterhin betreuen, da es noch zahlreiche treue Fans gibt, die täglich ihr eigenes Café hegen und pflegen. Knight sieht ChefVille aber auch nicht als Ersatz für CaféWorld, sondern vielmehr als eine Weiterentwicklung des Spielkonzepts und dem Ausbau bestimmter Spielelemente. Daher gebe es in seinen Augen auch keinen Grund den Quasi-Vorgänger abzuschalten.

Wer nun selbst den Kochlöffel schwingen will, kann dies zunächst über das Soziale Netzwerk Facebook tun; Zynga hat darüber hinaus aber bereits angekündigt, das Spiel in den kommenden Wochen auch auf seiner eigenen Spieleplattform Zynga.com einzubinden.


Link: Jetzt ChefVille spielen!

Weitere News zu ChefVille
08.08.2012 - Zynga startet neues SocialGame ChefVille
06.08.2012 - Erste Eindrücke und Fakten zum neuen SocialGame ChefVille
27.06.2012 - Zynga kündigt neues Restaurant-SocialGame ChefVille an

ChefVille
Weitere Details
Datum: 06.08.2012 - 21:01 Uhr
Bereich: Artikel
Quelle: OGLabs
Schlagworte: ChefVille, Zynga, SocialGame

Top Browsergames
Gladiators Online In Gladiators Online leitet Ihr eine Gladiatorenschule,... mehr
Wargame 1942 Der zweite Weltkrieg tobt und ihr seid die größte Hof... mehr
Kings and Legends Kings and Legends ist ein taktisches Sammelkarten−MMO... mehr
Empire Universe 3 In Empire Universe werden die Spieler zum Herrscher üb... mehr