Angespielt: Goodgame Cafe
OGLabs testete das neue SocialGame Goodgame Café, entwickelt von Goodgame Studios.


Die Goodgame Studios haben innerhalb kürzester Zeit vier neue Spiele entwickelt und erfolgreich veröffentlicht. Zum Portfolio zählen mittlerweile Goodgame Poker, Goodgame Farmer, Goodgame Mafia und das neue Goodgame Café. Aus gegebenem Anlass testete OGLabs das neue Goodgame Café.

Gleich zu Beginn, so wie es in den meisten SocialGames üblich ist, habt ihr bei Goodgame Café die Möglichkeit, einen eigenen Avatar zu wählen. Nachdem ihr euren Avatar erstellt habt, könnt ihr auch schon mit dem Tutorial beginnen. Eure erste Aufgabe besteht darin, einen Gartensalat für die hungrigen Gäste eures Cafés zuzubereiten. Dies funktioniert, indem ihr auf den Herd klickt und dann im Zutatenshop die benötigten Zutaten einkauft. Habt ihr alle Zutaten in eurem Inventar, so könnt ihr einfach auf den Kochlöffel klicken und schon beginnt die Produktion. Jeder einzelne Schritt, wie Tomaten schälen, Zwiebel hacken und Salat waschen, muss mit einem Klick ausgeführt werden. Nachdem die Zutaten fertig sind, dauert der Salat noch rund 5 Minuten, bis ihr ihn den Gästen servieren könnt. Solltet ihr diese 5 Minuten nicht warten wollen, so könnt ihr auch auf „sofort fertig kochen“ klicken. Dies eignet sich vor allem dann, wenn euer Café gut besucht ist und ihr noch keine Speisen fertig habt. Zu beachten ist jedoch, dass die Funktion „sofort fertig kochen“ ein Goldstück kostet. Goldstücke sind die sogenannte Premium-Währung in Goodgame Café. Wenn das Gericht fertig zubereitet ist, könnt ihr es auf den Tresen stellen und euer Kellner wird es den hungrigen Gästen servieren.

Wichtig ist noch zu beachten, dass das Essen, welches ihr zubereitet, auch verderben kann. Ihr solltet somit immer versuchen, rechtzeitig wieder online zu kommen, um nicht unnötig Spiel-Geld zu verlieren.

In Goodgame Café gibt es zwei verschiedene Währungen. Die Cafédollar bekommt ihr im ganz normalen Spielverlauf, also wenn eure Gäste für das erhaltene Essen bezahlen. Die Goldstücke könnt ihr für echtes Geld erwerben. 20 Goldstücke entsprechen 1,99 Euro.

Eure aktuellen Ressourcen wie Tomaten, Zwiebeln und Salat könnt ihr im Kühlschrank, der rechts neben eurem Herd positioniert ist, einsehen. Sollten euch Zutaten für ein Gericht fehlen, könnt ihr diese im Zutatenshop kaufen.

Auf Seite 2 geht der Artikel weiter!


  • Seite:
  • 1
  • 2


Link: Jetzt Goodgame Cafe spielen!

Weitere News zu Goodgame Cafe
20.04.2011 - Leckere Ostern im Goodgame Cafe
29.08.2010 - Angespielt: Goodgame Cafe
21.08.2010 - Goodgame Studios startet Goodgame Café

Goodgame Cafe
Weitere Details
Datum: 29.08.2010 - 22:56 Uhr
Autor: Viktor Pulz

Bereich: Artikel
Seite: 1 / 2
Quelle:

Top Browsergames
Gladiators Online In Gladiators Online leitet Ihr eine Gladiatorenschule,... mehr
Desert Operations Im Strategie-Browsergame Desert Operations übernehmt i... mehr
Goodgame Empire In Goodgame Empire übernehmt ihr als Herrscher die Fü... mehr
Goodgame Big Farm Beim kostenlosen Farm-Browsergame Goodgame Big Farm geh... mehr