Im Gespräch mit InnoGames
Auf der Games Convention Online sprach OGLabs mit Michael Zillmer, Geschäftsführer der InnoGames GmbH.


Im Interview geht es um die Firma InnoGames sowie um die Spiele Dunwich, Die-Stämme und The-West.

OGLabs: Hallo Michael, stell dich doch bitte kurz vor.

Michael Zillmer: Ich bin Michael Zillmer, einer der drei Gründer und Geschäftsführer der Innogames GmbH. Meine Schwerpunkte bei InnoGames sind Community Management, Marketing und Personal.

OGLabs: Wie gefällt dir die GamesConvention bis jetzt? Bist du alle drei Tage da?

Michael Zillmer: Klar, ich bin alle drei Tage da. Was die Organisatoren hier auf die Beine gestellt haben, ist aller Achtung wert. Umso mehr würde ich mich für sie freuen, wenn noch mehr Besucher hierher kämen. Auf der anderen Seite konnten wir im Business Bereich sehr viele interessante potenzielle Partner treffen.

OGLabs: Ihr habt Dunwich vor kurzem aufgekauft, was können Spieler demnächst erwarten?

Michael Zillmer: Wir sind derzeit dabei, das Game Balancing zu verbessern und weitere Quests einzubauen. Wir sehen sehr großes Potenzial in dem Spiel.

OGLabs: Bleibt Dunwich von der Grundstory gleich, oder wird alles umgeändert?

Michael Zillmer: Es wird schon größere Änderungen geben, aber die Engine bleibt dieselbe.

OGLabs: Gibt es schon einen Starttermin?

Michael Zillmer: Wir haben da schon unsere Vorstellungen und wollen das Spiel möglichst schnell veröffentlichen. Aber einen konkreten Termin zum jetzigen Zeitpunkt zu nennen wäre unseriös, da wir auch niemanden enttäuschen wollen.

OGLabs: Auf eurer Homepage sieht man bereits ein drittes Spiel. Gibt es dazu schon ein paar Informationen?

Michael Zillmer: Es wird im September die Closed Beta für die Öffentlichkeit geben, wo die ersten 500-1000 Spieler testen dürfen.

OGLabs: Gibt es schon einen Namen für das Spiel?

Michael Zillmer: Natürlich. Aber ein klein wenig wollen wir die Spannung schon halten. Nur so viel: Es wird ein Strategiespiel sein und in der Antike spielen.

OGLabs: Ihr betreibt derzeit Die-Stämme und The-West, was können die Spieler demnächst erwarten?

Michael Zillmer: Bei The-West ist jetzt gerade ein sehr großes Update gekommen. Mit der Einführung der Forts haben wir die Bedeutung der Städteallianzen erhöht. Wir wollen so die Interaktion zwischen den Spielern fördern. Bei Die-Stämme wird es zum Winter hin ein weiteres großes Update geben.

Auf Seite 2 geht das Interview weiter!


  • Seite:
  • 1
  • 2


Link: Weitere Informationen über InnoGames

Weitere News zu InnoGames
30.06.2017 - InnoGames TV Juli Episode veröffentlicht
28.06.2017 - Eine Reise in die Vergangenheit bei InnoGames-Spielen
24.01.2017 - Größter Game Jam Deutschlands fand bei InnoGames statt
15.03.2016 - Hopp oder Top: InnoGames kündigt Osterevents an
29.01.2016 - InnoGames TV stellt neues Elvenar Feature vor

InnoGames
Weitere Details
Datum: 14.08.2009 - 15:57 Uhr
Autor: Viktor Pulz

Bereich: Interview
Seite: 1 / 2
Quelle:

Top Browsergames
Romadoria Willkommen im alten Rom: In Romadoria übernehmt ihr di... mehr
Gladiators Online In Gladiators Online leitet Ihr eine Gladiatorenschule,... mehr
Goodgame Empire In Goodgame Empire übernehmt ihr als Herrscher die Fü... mehr
Kings and Legends Kings and Legends ist ein taktisches Sammelkarten−MMO... mehr