Exklusiv: Bigpoint äußert Interesse an Star Trek: Infinite Space
Browsergames-Gigant Bigpoint äußert Interesse Co-Publisher des Browsergames Star Trek: Infinite Space der Gameforge zu werden.


OGLabs traf sich auf dem diesjährigen Browsergames Forum mit Heiko Hubertz (CEO und Gründer von Bigpoint) und Matthias Mirlach (Lead Public Relations). Im Gespräch mit Heiko Hubertz konnte OGLabs herausfinden, dass Bigpoint Interesse hätte Co-Publisher des neuen Action-Browsergames Star Trek: Infinite Space zu werden.

Erst vor wenigen Tagen verkündete die Gameforge Gruppe, dass 100 Mitarbeiter entlassen werden und das Browsergame Star Trek: Infinite Space eventuell nicht veröffentlicht wird. Die Rettung für das von vielen Star Trek Fans lang ersehnte Browsergame Star Trek: Infinite Space könnte nun Bigpoint sein; mit Bigpoint als Co-Publisher könnte das Browsergame eventuell doch noch veröffentlicht werden.

Laut Heiko Hubertz hat sich die Gameforge noch nicht zum Angebot geäußert. Wir sind gespannt, wie es mit Star Trek: Infinite Space weiter gehen wird und halten euch natürlich auch weiterhin auf dem Laufenden!

Link: Jetzt Star Trek - Infinite Space spielen!

Weitere News zu Star Trek - Infinite Space
08.08.2012 - Star Trek – Infinite Space: Entwicklung wurde eingestellt
29.02.2012 - Bigpoint wird nicht Co-Publisher von Star Trek: Infinite Spa...
21.11.2011 - Exklusiv: Bigpoint äußert Interesse an Star Trek: Infinite...
21.08.2011 - Star Trek – Infinite Space: Neue Webseite ist online
07.04.2011 - Star Trek - Infinite Space: Spielbar auf der Fedcon

Kommentare
Star Trek - Infinite Space
Weitere Details
Datum: 21.11.2011 - 14:09 Uhr
Autor: Viktor Pulz

Bereich: News
Quelle: Pressemitteilung

Top Browsergames
Goodgame Big Farm Beim kostenlosen Farm-Browsergame Goodgame Big Farm geh... mehr
Goodgame Empire In Goodgame Empire übernehmt ihr als Herrscher die Fü... mehr
Romadoria Willkommen im alten Rom: In Romadoria übernehmt ihr di... mehr
Robomaniac ROBOMANIAC ist das erste Browsergame des YEPS! Gamestud... mehr