Aus Young Internet wird goodbeans
Vor Kurzem wurde bekannt, dass Young Internet seinen Namen in goodbeans geändert hat. Die Umbenennung folgt der strategischen Neuausrichtung; der Schwerpunkt des Unternehmens wird in Zukunft auf der Entwicklung von mobile Apps liegen.


Young Internet hat vor Kurzem seinen Namen in goodbeans geändert und strebt an, die Nummer eins für familienfreundliche Apps weltweit zu werden. Seit der Gründung 2007 hat das Unternehmen den Schwerpunkt auf die Entwicklung und europaweite Veröffentlichung der Online-Kinderspiele Panfu and Oloko gelegt. Heute ist Young Internet in 14 Ländern aktiv und hat mehr als eine halbe Millionen aktiver Nutzer pro Monat und einem Umsatz von vier Millionen Euro im Jahr 2011.

Mit der Namensänderung von Young Internet zu goodbeans geht auch eine Verschiebung des Schwerpunktes einher. Im Fokus stehen nun mobile Apps für Familien weltweit. Panfu und Oloko bilden aber auch weiterhin das Fundament des Unternehmens.

„Unsere Kinder werden nicht mit dem Computer, der Maus und der Tastatur aufwachsen. Touch devices sind die Zukunft und ein stark wachsender Markt. Wir launchen in den nächsten sechs Monaten fünf neue Apps und wollen mit goodbeans die besten edukativen und spielerischen Apps für die ganze Familie entwickeln“, sagt Verena Delius, CEO von goodbeans.

goodbeans profitiert stark von den Erfolgen von Young Internet. Die große Nutzerbasis, die Profitabilität von Panfu und Oloko und die langjährige Erfahrung, qualitativ hochwertige Spiele für Kinder zu entwickeln, unterstützen die neue Strategie und Fokussierung auf Apps. Nach dem erfolgreichen launch der ersten App „Grollys Tierwelten“ im Oktober 2011 wird goodbeans in diesem Jahr fünf weitere Apps für Kinder und Familien veröffentlichen.

„Wir hätten wahrscheinlich in den nächsten 24 Monaten mehr Geld verdient, wenn wir an unserer existierenden Strategie festgehalten hätten; unser Ziel ist es aber das Unternehmen für die nächsten zehn Jahre aufzustellen“, sagt Moritz Hohl, Gründer und COO von goodbeans.


Link: Weitere Informationen über Goodbeans

Weitere News zu Goodbeans
05.06.2012 - Goodbeans veröffentlicht Appfinder WeWantApps! im Juli 2012
04.06.2012 - Goodbeans übernimmt drei MobileGames
17.04.2012 - Aus Young Internet wird goodbeans
07.11.2011 - Young Internet veröffentlicht iPad App Grollys Tierwelten
15.09.2011 - Young Internet und Tivola starten Kooperation zum Schulbegin...

Kommentare
Goodbeans
Weitere Details
Datum: 17.04.2012 - 09:46 Uhr
Autor: Viktor Pulz

Bereich: News
Quelle: OGLabs, Pressemitteilung
Schlagworte: goodbeans, Young Internet

Top Browsergames
Empire Universe 3 In Empire Universe werden die Spieler zum Herrscher üb... mehr
Goodgame Big Farm Beim kostenlosen Farm-Browsergame Goodgame Big Farm geh... mehr
Sparta Das Spiel spielt im antiken Griechenland im der 5. Jahr... mehr
Gladiators Online In Gladiators Online leitet Ihr eine Gladiatorenschule,... mehr