Mister X Online geht offline
Das Agenten-Browsergame Mister X Online wird abgeschaltet. Mister X Online wurde von Bigpoint in Kooperation mit Ravensburger Digital entwickelt.


Das 2011 angekündigt Browsergame Mister X Online hat es nie aus der Beta-Phase geschafft und wir nun bereits zum 02.04.2013 abgeschaltet. Dies gab Bigpoint vor Kurzem im offiziellen Spiele-Forum bekannt. Mister X Online wurde von Bigpoint in Kooperation mit Ravensburger Digital entwickelt.

Grund für das Ende des Agenten-Browsergames sind vor allem die anhaltenden Spielprobleme. Nach langen Überlegungen hat sich Bigpoint dazu entschlossen das Browsergame abzuschalten. Für euch bedeutet dies, dass es Mister X in dieser Form nicht mehr geben wird.

Im Browsergames des Ravensburger Spiele-Klassikers Mister X gründet der geheimnisvolle Mister X das gefährliche X-Syndikat um ganz London ins Chaos zu stürzen. Doch geheimen Informationen zufolge ist dies nur der erste Schritt zum wahren Ziel der verbrecherischen Verschwörung. Stellt euch noch für Kurze Zeit im Kampf gegen Mister X in den Dienst einer Agency und wählt hierbei eine von drei Charakterklassen. Spürt in Mister X Online das Verbrechen auf und schützt die Bürger der Stadt.


Link: Jetzt Mister X spielen!

Weitere News zu Mister X
14.03.2013 - Mister X Online geht offline
23.03.2012 - Preview: Mister X Online
22.03.2012 - Mister X Online startet in die Open-Beta
19.03.2012 - Mister X Online: Open Beta startet diese Woche
24.11.2011 - Mister X befindet sich in der Closed Beta

Mister X
Weitere Details
Datum: 14.03.2013 - 12:18 Uhr
Autor: Viktor Pulz

Bereich: News
Quelle: OGLabs, Pressemitteilung

Top Browsergames
Wargame 1942 Der zweite Weltkrieg tobt und ihr seid die größte Hof... mehr
Desert Operations Im Strategie-Browsergame Desert Operations übernehmt i... mehr
Kings and Legends Kings and Legends ist ein taktisches Sammelkarten−MMO... mehr
Sparta Das Spiel spielt im antiken Griechenland im der 5. Jahr... mehr