GameDuell: Grand Gin Rummy hat Erfolg
GameDuell durchlebte Höhen und Tiefen. Mit dem neuen Kartenklassiker Grand Gin Rummy buhlen die Berliner nun um Kunden während Casino Newcomer DrückGlück sich per TV-Spot vermarktet.


GameDuell wird 14 Jahre alt, eigentlich erst im Dezember aber mit 14 rechnet man ja dann doch eh immer schon mit dem Folgejahr um älter zu wirken. Dass das Unternehmen unter Leitung des Dreiergespanns Bolik-Kalkowski-Wasmuth mit 70 Games, 7 Sprachen und über 130 Millionen Nutzern Weltweit schon einiges an Geschichte durchgemacht hat, erklärt sich von selbst.

Aufsehen erregten die Spielemacher aus Berlin erst jüngst, als von ehemaligen 215 Mitarbeitern 25 Prozent entlassen und die Abteilung Arcade Games somit bis auf weiteres zurückgestellt wurde. Das Portal Deutsche-Startups hatte hierzu in der Vergangenheit auch ausführlich berichtet: Gameduell trennt sich von 25 Prozent seiner Mitarbeiter

Resümee und Fazit der Wettbewerbsphase und Umstrukturierung innerhalb des Unternehmens war die Erkenntnis, dass GameDuell in Zukunft Schwerpunkte eher auf Community Card und Board Games setzt. Nächster Schritt der Selbstfindung und Unternehmensoptimierung bestand darin, sich von den Investoren zu trennen und neue Hits wie beispielsweise den Klassiker Grand Gin Rummy neu aufleben zu lassen.

Was wie ein Oldschool Cocktail klingt ist in Wirklichkeit eines der beliebtesten Kartenspiele Nordamerikas und per jeweiliger App (iOS und Play Store) auf diversen Plattformen spielbar. Dem Google Play Store kann entnommen werden, dass die App bereits zwischen 100.000 und 500.000 Mal heruntergeladen wurde und mit einer Bewertung von 4,5 Sternen auch durchaus gut ankommt. Interessant zudem: Facebook verrät, dass der Titel derzeit 50.000 monatlich aktive Nutzer verzeichnet.

Ebenfalls und noch lang nicht aus der Mode gekommen und von GameDuell nicht angeboten, werden Geschicklichkeitsspiele sowie Casino-Klassiker im Echtgeld-Business. Ein ganz neues Projekt am Anbieterhimmel ist das seit 2015 aktive Live-Casino Unternehmen DrückGlück, welches offensichtlich eine durchaus interessante Kooperation mit Sport1 eingehen konnte. Zusammen mit NetEnt, NextGen und vielen anderen Kooperationspartnern bieten die Entwickler von DrückGlück über 400 der beliebtesten Casinospiele an und versuchen nun den deutschen Markt zu erobern.

Von Live Casino Show auf Sport1 (siehe Aufzeichnung auf Youtube) bis hin zu Werbespots von Pixelschickeria, für eine TV-Offensive in Deutschland - DrückGlück fährt auf und versucht Nutzer zu ködern – um seine Kundenaquise zu optimieren bietet das Unternehmen unter anderem auch einen Willkommensbonus von bis zu 100 € an. Obwohl das Portal laut Website mit namhaften Partnern wie Sixx, Dmax, Sport1, Pro7, Kabel 1, N24 und Bild kooperiert, scheinen noch nicht so viele Nutzer überzeugt: Laut Similarweb verzeichnet die Webseite derzeit nämlich nur 50.000 Besucher pro Monat. Es wird somit spannend zu sehen sein, wie sich GameDuell und DrückGlück in den kommenden Monaten in ihren Marktsegmenten entwickeln.


Link: Weitere Informationen über Gameduell

Weitere News zu Gameduell
10.04.2017 - GameDuell: Grand Gin Rummy hat Erfolg

Kommentare
Gameduell
Weitere Details
Datum: 10.04.2017 - 17:35 Uhr
Autor: Viktor Pulz

Bereich: News
Quelle:
Schlagworte: Gameduell

Top Browsergames
Robomaniac ROBOMANIAC ist das erste Browsergame des YEPS! Gamestud... mehr
Goodgame Big Farm Beim kostenlosen Farm-Browsergame Goodgame Big Farm geh... mehr
Sparta Das Spiel spielt im antiken Griechenland im der 5. Jahr... mehr
Gladiators Online In Gladiators Online leitet Ihr eine Gladiatorenschule,... mehr