Grand Casino Baden plant Social Casino zu eröffnen
Das Schweizer Casino Grand Casino Baden startet Anfang Juli ein neues Social Casino unter dem Titel JackPots. Dieses soll dem Unternehmen neue Synergien verschaffen und zugleich die Marktposition im Casino-Bereich stärken.


Nun geht auch das Schweizer Casino Grand Casino Baden unter die Social Casinos. In Zusammenarbeit mit der belgischen Spielefirma Gaming1 entwickelte Grand Casino Baden in den letzten Monaten ein Social Casino unter der Marke „JackPots“. Am Sonntag den 2. Juli wird das neue Online Casino unter Jackpots.ch erreichbar sein. Auf der Jackpots.ch Webseite können Interessenten durch einen Timer genau mitverfolgen, wann die neue Plattform an den Start geht. Bei Grand Casino Baden handelt es sich um einen vergleichbaren Anbieter wie Merkur Online, Novomatic als auch das Sunmaker Casino.

Den Spieler erwartet rund um die Uhr kostenloser Spielspaß an den beliebtesten und bekanntesten Spielautomaten aus dem Casino Bereich sowie am Black Jack Tisch aber auch am Roulette Tisch.

Ähnlich wie bei anderen Social Casinos so erhält der Spieler auch bei JackPots regelmäßig kostenlose Credits gutgeschrieben, welche er zum Spielen an den unterschiedlichen Spielautomaten einsetzten kann. Bei jedem gestarteten Casinospiel erhält der Nutzer Erfahrungspunkte, sogenannte XP gutgeschrieben. Hat der Spieler eine bestimmte Menge an Erfahrungspunkte gesammelt erhält er ein Doppellos mit welchem er gleich zwei Gewinnchancen hat. Zum einen kann durch das Rubbellos ein Sofortgewinn vom Grand Casino Baden ausgelöst werden und zum anderen nimmt jedes Los an der monatlichen Verlosung teil.

Ein weiterer Vorteil am Sammeln von Erfahrungspunkte besteht darin, dass man sich anhand einer Bestenliste im Leaderboard mit anderen Spielern messen kann. Zusätzlich kann man dadurch Zusatzpreise gewinnen. Konnten außerdem alle JackPots Nutzer am Monatsende gemeinsam genügen Gewinnlose sammeln, so wird der Superpreis unter den Spielern verlost.

Im Grand Casino Baden Geschäftsbericht 2016 erklärt CEO Detlef Brose die Entscheidung ein Social Casino zu eröffnen. „Das voraussichtlich 2019 in Kraft tretende neue Geldspielgesetz wird für unsere Branche zahlreiche Änderungen und Herausforderungen bringen. Mit der bevorstehenden Lancierung unseres Free-To-Play Online-Casinos «JackPots» wollen wir die grösste Chance möglichst früh nutzen. Damit möchten wir unser Know-how im Online-Gaming weiter kontinuierlich ausbauen, operative Erfahrungen sammeln und uns optimal auf die bevorstehende Konzessionierung vorbereiten.“

Somit sieht das Grand Casino Baden sein neues Social Casino als Sprungbrett für die bevorstehende Gesetzesänderung in der das Online-Gaming in der Schweiz legalisiert werden soll. Das Unternehmen erhofft sich durch die neue Plattform seine Konkurrenzfähigkeit weiter auszubauen und zudem in den kommenden Jahren bis das neue Geldspielgesetzt in Kraft tritt Erfahrungen im Online Casino Bereich zu sammeln.

Grand Casino Baden plant nach der Konzessionierung mit JackPots in den Cash-Game-Bereich zu wechseln. Somit können sie ihren Spielern künftig ein Rund um die Uhr Spielerlebnis verschaffen.


Weitere News zu Casino
05.10.2017 - Die Herausforderung der Social Casino Games!
26.09.2017 - KamaGames: Aktualisierung des Portfolios von Social-Casino-T...
27.06.2017 - Huuuge Games vermeldet 200 Mitarbeiter
27.06.2017 - Grand Casino Baden plant Social Casino zu eröffnen
26.06.2017 - Erfolgreiches Jahr 2016 für die Gauselmann Gruppe

Kommentare
Casino
Datum: 27.06.2017 - 15:39 Uhr
Autor: Viktor Pulz

Bereich: News
Quelle: Börsenbericht
Schlagworte:

Top Browsergames
Robomaniac ROBOMANIAC ist das erste Browsergame des YEPS! Gamestud... mehr
Desert Operations Im Strategie-Browsergame Desert Operations übernehmt i... mehr
Wargame 1942 Der zweite Weltkrieg tobt und ihr seid die größte Hof... mehr
Sparta Das Spiel spielt im antiken Griechenland im der 5. Jahr... mehr