KamaGames: Aktualisierung des Portfolios von Social-Casino-Titel angekündigt
Kama Games Group hat kürzlich eine weitere Aktualisierung ihres Portfolios angekündigt. Das Unternehmen ist international als Herausgeber von Social Casino Games für mobile Plattformen sowie als Entwickler tätig.


Die Wettbewerbskomponenten des populären Spiels Roulettist sollen durch das neue Update verbessert werden. Außerdem sollen die Spieler häufiger die Gelegenheit haben, Jetons zu gewinnen. Um dieses Ziel zu erreichen gibt es nun tägliche Player-vs-Player-Turniere – Spieler treten hier in Echtzeit gegen Turnierranglistenspieler (Tournament Leader Boards) an, dabei ist es möglich, Bonusleistungen freizuspielen oder Pokale zu gewinnen. Darüber hinaus haben alle Spieler die Chance, in jedem gespielten Turnier bis zu 35 Millionen Jetons zu gewinnen.

Doch das sind nicht die einzigen Neuerungen, die KamaGames angekündigt hat. Auch für Pokerist sind insgesamt fünf neue Partyspiel-Funktionen geplant. Die Aktualisierung soll in Kürze erfolgen. KamaGames setzt hierbei, wie viele seiner Mitbewerber, auf stätige Erweiterungen und Aktualisierungen des Produkts. Zu den bekanntesten Mitbewerbern zählen unter anderem Slotomania, Hit It Rich von Zynga oder auch Echtgeld-Casinos wie Royal Vegas mit kostenlos spielbaren Spielautomaten.

Nach der Veröffentlichung der neuen Spielarten, werden noch detaillierte Informationen bekanntgegeben. Hier gibt es vorab eine kurze Aufführung der Titel der neuen Funktionen mit der jeweiligen Beschreibung:

U-Turn Party – Sobald die vierte Karte gegeben wurde, wird eine der Karten auf dem Tisch verändert. Dies geschieht nach dem Zufallsprinzip. Im Anschluss wird eine weitere Runde oder der River gespielt.

Swap-Party – Die Spieler müssen sich entscheiden, welche ihrer beiden Karten an den Spieler einen Platz weiter links verschoben wird, nachdem der Flop gegeben wurde. Jeder Spieler erhält somit automatisch auch seine Ersatzkatze von dem Spieler einen Platz weiter rechts. Nach dem Austausch der Karten geht das Spiel normal weiter.

Joker Party – Das Spiel wird um vier Joker erweitert, die durch Zufallsprinzip an beliebige Spieler verteilt werden. Der Joker ist automatisch die stärkste Karte im Kartenspiel – dazu wird er mit den restlichen Karten des Spielers kombiniert.

10 To Ace Party – Hier sind maximal fünf Spieler erlaubt, außerdem werden ausschließlich Bildkarten verwendet. Aus den zwei Kartensätzen, die gegeben werden, müssen die Spieler ihr Gewinnerblatt zusammenstellen. 10 To Ace Party ist die schwierigste der neuen Spielarten.

Neben den neuen Gameplay-Updates hat KamaGames auch ein Newsfeed eingeführt. Durch dieses wird der Spielergemeinschaft während des Spieles die direkte Kommunikation ermöglicht. 500.000 der täglich aktive Nutzer können sich so unter anderem über Turniere, die Einführung neuer Pokerspiele oder Sonderangebote austauschen.

Kama Games Group wurde im Jahr 2010 gegründet und agiert weltweit als Herausgeber von Social-Card-Games und Entwickler. Die Social-Card-Games werden für Social Media, Mobilanwendungen, Smart TVs und Konsolen konzipiert.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Dublin beschäftigt derzeit über 220 Mitarbeiter. Kama Games hat außerdem Niederlassungen in den Metropolen Dubai und London. Über ihr Partner-Netzwerk oder auch direkt ist die Kama Games Group in sämtlichen globalen Märkten aktiv – hierzu zählen Märkte in Europa, den USA, im Nahen Osten, in den GUS-Staaten sowie im asiatisch-pazifischen Raum.

Die Kama Games Group hat ein Sortiment aus erstklassigen Kartenspielen, die so konzipiert sind, dass die breite Öffentlichkeit realistisch unterhalten werden kann. Der Zufallsgenerator des Unternehmens (Random Number Generator, RNG), erfüllt die höchsten Standards eines fairen Spielerlebnisses – hierfür wurde dieser auch von iTech Labs zertifiziert.
Weltweit bringt es das Sortiment von Kama Games mittlerweile auf eine Million aktive Nutzer täglich – die Spiele sind dabei in 29 verschiedenen Sprachen verfügbar. Apple hat das Spiel Pokerist im Jahr 2012 zu einer der besten Apps ernannt – die App war damals die umsatzstärkste in Apples App Store in insgesamt 89 Ländern, im Google Play Store landete die App in 24 Ländern unter den Top 5.


Weitere News zu Casino
12.12.2017 - Wie Social Gaming unsere Realität verändert
05.10.2017 - Die Herausforderung der Social Casino Games!
26.09.2017 - KamaGames: Aktualisierung des Portfolios von Social-Casino-T...
27.06.2017 - Huuuge Games vermeldet 200 Mitarbeiter
27.06.2017 - Grand Casino Baden plant Social Casino zu eröffnen

Kommentare
Casino
Datum: 26.09.2017 - 17:34 Uhr
Autor: Viktor Pulz

Bereich: News
Quelle: Pressemitteilung
Schlagworte: KamaGames

Top Browsergames
Desert Operations Im Strategie-Browsergame Desert Operations übernehmt i... mehr
Empire Universe 3 In Empire Universe werden die Spieler zum Herrscher üb... mehr
Sparta Das Spiel spielt im antiken Griechenland im der 5. Jahr... mehr
Goodgame Empire In Goodgame Empire übernehmt ihr als Herrscher die Fü... mehr