Kyriakos Papadopoulos siegt beim Zynga Poker WPT Event in Las Vegas
Las Vegas ist das Mekka für Pokerfreunde und echte Pokercracks. In diesem Jahr gesellte sich zum bedeutenden Spektakel der WSOP auch das Zynga Poker WPT 500 Event dazu und lockte mit fetten Gewinnen. Der Hochkaräter Kyriakos Papadopoulos entschied das Event für sich und ging mit einem Preisgeld von 207.940 US-Dollar nach Hause.


Das Spieleparadies Las Vegas ist immer eine Reise wert. Vor allem im Sommer, wenn zahlreiche Pokerturniere wie das WSOP oder das Zynga Poker Event mit satten Gewinne locken und man sich mit Spielern aus der ganzen Welt messen kann. Die World Poker Tour von Zynga ließ seit dem 25. Juni Pokercracks an einen Tisch, um den besten der besten zu küren. An neuen Start- und zwei Tagen vor dem Finale zockten hier echt abgebrühte Pokerfreunde im Aria Resort and Casino um ein sagenhaftes Preisgeld von insgesamt fast 1,5 Millionen US-Dollar. Um mitzuspielen war ein Buy In von 570 US-Dollar nötig.

Und Poker spielen können muss man da in jedem Fall, denn 12,5 Prozent der 2.983 angemeldeten Zocker kamen nach neun Vorrunden an Tag eins vor dem Finale am dritten Tag in die mit einem Preisgeld dotierten Ränge. Für den zweiten Tag qualifizierten sich nur 5 Prozent der angemeldeten Spieler. 154 Pokerfaces traten dann gegeneinander an. Auch zwei Deutsche waren darunter: Jens Thomsen und Jakub Wojtas. Beide verließen am Ende jeweils mit einem Preisgeld von 2.500 US-Dollar die Tische. Rang 88 und 83 konnten sie für sich verbuchen.

Am dritten Tag wurde am Final Table gepokert. Schon zu Beginn stach Papadopoulos als Chipleader am Finaltisch hervor und baute seine Führung weiter aus. Er gewann einige große Pots. Am Schluss setzte sich Papadopoulos als bester Pokercrack gegen seinen Kumpel Bobby Poe im Heads Up durch und steckte das dicke Preisgeld von 207.940 US-Dollar ein.

Zynga Poker ist wie WSOP von Playtika ein Social Casino Game, welches zwar schon einige Jahre auf dem Buckel, aber nichts von seiner Beliebtheit eingebüßt hat. Neben den Social Casinos gibt es aber auch klassische Casino-Apps wie zum Beispiel die Captain Cooks Casino App. Im Juli 2007 konnte man in Zynga Poker das erste Mal gegen andere Spieler zocken, ohne in Wirklichkeit miteinander an einem realen Tisch zu sitzen. Und auch heute noch, 11 Jahre später, zählt Zynga Poker noch immer zu den größten Online-Poker-Spielen der Welt. Zwanglose Tische, Turnierspiele oder VIP-Tische kann man, sobald man die Lobby des Texas Holdem-Poker-Games betreten hat, wählen und gegen Freunde oder eben auch ganz unbekannte Mitspieler antreten. Natürlich werden die Erfolge anhand einer Rangliste dargestellt.

Doch Zynga Poker ist nicht nur ein klassischer Texas Holdem-Poker, sondern eine ganze Sammlung von Kartenspielen. Wetten und Glücksspiele sind ein zentraler Bestandteil. Der Gewinner ermittelt sich anhand von Kartenkombinationen, von denen einige bis zum Ende der Hand im Verborgenen bleiben. Ausgeklügelte Zufallsverfahren mischen sich hier mit Können, Glück, einer guten Portion Risiko, wenn man es möchte und natürlich jeder Menge Spaß.

Seit Jahrzehnten schon ist Poker extrem populär. Zunächst spielte man es im Casino, dann mit Freunden auf Festen und nicht selten unter Arbeitskollegen als Teamevent. Mittlerweile hat Poker nicht nur den Weg ins Internet gefunden, sondern eine ungebrochene und weiter steil ansteigende Erfolgskurve angetreten, die den Zocker freut, aber auch so manchen ein wenig die Stirn runzeln lässt. Immer wieder haben die Anbieter von Poker- und Social-Casino-Games mit den Vorwürfen des Glücksspiels zu kämpfen und müssen sich durch den Nachweis von Fairness und striktem Jugend-und Suchtschutz ins rechte Licht setzen. Dabei ist doch auch Poker, genauso wie jedes andere Online- oder Social.-Game eben einfach nur ein Spiel, an dem so ziemlich alle Gesellschaftsschichten ihre wahre Freude haben.

Das wird aber nicht von allen und in allen Teilen der Welt so gesehen. Seit dem 1. Juli ist es zum Beispiel in China, nicht nur verboten, Poker-Apps in den sozialen Medien zu betreiben, sondern auch , für diese und Events wie das Zynga Poker WPT Event zu machen. In China trifft das vor allem die Plattform WeChat vom Internetgiganten Tencent, die erst in den letzten Monaten sehr viele Social casino Anwendungen dort platziert hatten und das Geschäft weiter ausbauen wollten.


Weitere News zu Casino
03.08.2018 - Die größten Online Casinos der Welt
25.07.2018 - Spieleentwickler werden? Novomatic bildet aus
24.07.2018 - William Hill investiert in Pferderennen
24.07.2018 - KamaGames verdoppelt seinen Vorjahresumsatz im ersten Halbja...
24.07.2018 - Kyriakos Papadopoulos siegt beim Zynga Poker WPT Event in La...

Casino
Datum: 24.07.2018 - 11:12 Uhr
Autor: Viktor Pulz

Bereich: News
Quelle:
Schlagworte:

Top Browsergames
Goodgame Empire In Goodgame Empire übernehmt ihr als Herrscher die Fü... mehr
Sparta Das Spiel spielt im antiken Griechenland im der 5. Jahr... mehr
Wargame 1942 Der zweite Weltkrieg tobt und ihr seid die größte Hof... mehr
Desert Operations Im Strategie-Browsergame Desert Operations übernehmt i... mehr