Die nächste Generation kommt: Was Browser-Games von PS5 und Xbox Series X lernen können
Browsergames sind weiterhin sehr beliebt. Doch welche Ideen können sich Browsergames von der neuen Konsolen-Generation abschauen?


Social-Games und Browser Games sind auch Anfang des neuen Jahrzehnts beliebt wie eh und je. In Deutschland lag der Umsatz mit Online- und Browser-Spielen im Jahr 2018 bei 583 Millionen Euro. Trotzdem gibt es noch einige Dinge, die Entwickler und Publisher verbessern könnten - und wo sollte man sich da besser inspirieren lassen als bei den neuen Konsolen von Sony und Microsoft, die Ende des Jahres auf den Markt kommen? Wir zeigen drei Aspekte, bei denen die Publisher und Entwickler von Social-Games sich gerne an der Next Generation orientieren dürfen.

Moderne Bezahlmethoden
Spiele wie Anno Online haben gezeigt, was mit dem Free-to-Play Modell alles möglich ist. Doch bei vielen Browser-Spielen kann man für In-Game-Käufe nur Kreditkarten verwenden, was ziemlich altmodisch ist. Anders sieht es bei den Spielkonsolen aus: Microsoft ist schon seit Jahren ganz vorne dabei, wenn es um moderne Zahlmethoden geht. Neben Kreditkarten und dem Aufladen des eigenen Kontos über Gutscheine sticht dabei vor allem eine Art heraus: Bitcoin. Ganz richtig, Microsoft erlaubt es seinen Kunden, mit digitalen Coins zu bezahlen! Das ist nicht nur extrem sicher und anonym, es kann sogar bares Geld sparen - dann nämlich, wenn man zu einem cleveren Zeitpunkt seine Coins kauft. Wir würden uns von den Herstellern vieler Social- und Browser-Spiele wünschen, dass sie das Bezahlen mit den digitalen Münzen ebenfalls möglich machen. Immerhin sind Bitcoin, Ethereum, Litecoin und mehr inzwischen fast überall: Bei Shops wie Lieferando, Anbietern wie Expedia und Organisationen wie Greenpeace kann man inzwischen Bitcoin und andere Kryptowährungen einsetzen. Und neue Trading-Arten wie das Autotrading sorgen ebenfalls dafür, dass Kryptowährungen in der Bevölkerung immer beliebter werden. Hierbei kaufen und verkaufen schlaue Algorithmen Coins wie Bitcoin in extrem hoher Geschwindigkeit - basierend auf vorausberechneten Marktschwankungen - und erzielen so höhere Gewinne für die Besitzer. Man sieht: So schnell werden die Kryptowährungen nicht verschwinden.

Flexible Grafik
Ein ganz besonderes Feature der nächsten Konsolen-Generation ist, dass diese in mehreren Varianten erscheinen wird. Besonders Microsoft will allen Gamern das genau richtige Erlebnis bieten - indem die neue Xbox in einer günstigen und einer leistungsfähigen Variante erhältlich sein wird. Wieso sollte man dieses Konzept nicht auch bei Browser-Spielen umsetzen? Die meisten Browser Games sind grafisch relativ simpel gehalten, weil detaillierte Optik so manche Internetverbindung überfordern würde. Aber wieso die Nutzer nicht wählen lassen? Eine Premium-Option mit besserer Grafik würde vielen Gamern mit schnellem Internet sicher gefallen.

Bessere Abo-Möglichkeiten
Services wie Apple Arcade, aber auch Microsofts Xbox Gamepass und Sonys PlayStation Now, machen vor, wie gutes Streaming funktioniert. Leider gibt es bei Browser-Games noch immer zu wenige gute Abo-Möglichkeiten. Im Fall der Social-Games sieht das etwas anders aus; diese können theoretisch gut in bestehende Services integriert werden. Doch wird es für Publisher von Browserspielen Zeit, ihre Titel in Abos anzubieten - dann könnte man nämlich so manchen Euro im Vergleich zu In-Game-Käufen sparen und somit noch mehr Spaß an Spielen wie denen von Jagex haben.

Fazit
Browser Games sind weiterhin beliebt. Doch von der nächsten Konsolen-Generation können Browser- und Social-Spiele sich noch einige Tricks abschauen! Von auf jeden Spieler angepasster Grafik bis hin zu modernen Bezahlmethoden - so wird der Spaß am Spielen noch größer.


Link: Jetzt Anno Online spielen!

Weitere News zu Anno Online
18.02.2020 - Die nächste Generation kommt: Was Browser-Games von PS5 und...
31.03.2015 - Anno Online: Jährliche Ostereier-Jagd beginnt
10.02.2015 - Anno Online: Sankt Valentin-Event 2015
17.12.2014 - Anno Online kommt in Weihnachtsstimmung
07.10.2014 - Anno Online: Piraten und Kriegsschiffe gesichtet

Anno Online
Weitere Details
Datum: 18.02.2020 - 16:21 Uhr
Autor: Viktor Pulz

Bereich: News
Quelle:
Schlagworte:

Top Browsergames
Kings and Legends Kings and Legends ist ein taktisches Sammelkarten−MMO... mehr
Empire Universe 3 In Empire Universe werden die Spieler zum Herrscher üb... mehr
Goodgame Big Farm Beim kostenlosen Farm-Browsergame Goodgame Big Farm geh... mehr
Goodgame Empire In Goodgame Empire übernehmt ihr als Herrscher die Fü... mehr