Trends, die die Zukunft des Online Gamings bestimmen werden
Echte Videospieler kennen es nur zu gut. Es vergeht eine Stunde nach der anderen, während man das nächste Level erreicht oder sich in einer Mission mit zig Spielern aus mehreren Ländern befindet. Was wird die Zukunft für diese Spieler bringen?


Richtig neue Trends, mit denen keiner rechnet, wird es 2020/2021 wahrscheinlich nicht geben. Es wird vor allem um die Vermarktung und Etablierung von bisher eher teuren Produkten gehen. Preissenkungen werden ihren Beitrag zur Verbreitung leisten, wie etwa bei der Virtual Reality und VR-Brille. Zwar gibt es die Brillen schon seit einigen Jahren, eine große Spieleauswahl allerdings noch nicht. Das wird sich nun bald ändern. Bisher hat Umfragen zufolge schon jeder Vierte eine VR-Brille aufgesetzt und ist an der Nutzung im Alltag interessiert.

Auch Augmented Reality wird weltweit immer interessanter. Mit dem Handyspiel Pokemon Go zeigt sich die Verbindung von Spiel und Realität und wohin sich das Online Gaming sogar schon kurzfristig entwickeln könnte.

Sicherheit wird ein weiteres wichtiges Thema sein. Das eingangs beschriebene Szenario des mehrstündigen Spielens öffnet Türen und Tore für Angriffe auf den PC oder Laptop. Selbst Spiele über Smartphones sind ohne ausreichenden Schutz für die persönlichen Daten der User eine Gefahr. Hier wird sich auf jeden Fall einiges verbessern müssen.

Die Frage der mobilen Sicherheit wird schon seit Jahren von Online Casinos bearbeitet und mit Lösungsansätzen beantwortet. So gehört es zum guten Ton eines seriösen Online Casinos, selbst bei der Aktivierung eines Bonus ohne Einzahlung ein Mindestmaß an Sicherheit bereitzustellen. Die besten Lösungen zur mobilen Sicherheit und dem mobilen Spiel über offenes WLAN oder den mobilen Anbieter finden im Hintergrund der Spieleszene statt.

Spielkonsolen bye bye, Cloud Gaming hello
So einfach ist es dann doch nicht. Da genügt schon der Blick auf die Spiele und das Angebot für Gamepads. Cross-Plattform-Play stellt weiterhin das internetfähige Gerät in den Hintergrund, mit dem gespielt wird. Streamingdienste von Nintendo, Microsoft, Sony und Google lassen sich schon jetzt teilweise buchen. Ein Vorgeschmack auf einen noch schnelleren, günstigeren und leichteren Zugriff auf das Online Spielerprofil oder neue Spiele.

Zu den Cross-Play-fähigen Spielen gehören unter anderem Fortnite, Watch Dogs, Call of Duty und Die Siedler. Vielleicht werden die Releases von Sony’s Playstation 5 und der Xbox Series X die letzten sein, ehe das Cloud Gaming sich vollends etabliert und die Weiterentwicklungen von Spielkonsolen eingestellt wird.

Vielleicht weist Sonys nun schon zweite Absage in Folge bei der Electronic Entertainment Expo 3E darauf hin, dass die Luft bei Spielkonsolen raus ist. Bestandskunden müssen nicht erst von Sony und der fünften Generation der Playstation überzeugt werden. Dienen doch Spielemessen vor allem dazu, neue User in den Bann des eigenen Produkts zu ziehen.

Auch Gaming-PCs werden dann das Nachsehen haben. Spätestens dann, wenn der Mobilfunkstandard 5G in Deutschland vollends etabliert ist, wird High-End-Spielen keine Frage der eigenen Hardware mehr sein und damit einer deutlich größeren User-Gruppe zur Verfügung stehen.

Neue Videospiele mit unvergleichlichem Entertainment-Faktor und leichterem Zugang
Video Game Accessibility spielt weiterhin eine große Rolle, um barrierefreies Spielen weiter zu fördern und eine noch größere Zielgruppe für Videospiele zu bekommen. Vorreiter ist bisher das Xbox Adaptive Gamepad, das förmlich nach gleichgesinnten Videospiel-Produkten und Zubehör ruft. In dieser Sparte hat sich in den vergangenen Jahren viel getan, doch es ist noch ein langer Weg zu gehen. Letztlich bestimmen die User mit ihren Käufen und ihren Meinungen mit, wie sich Online Gaming entwickeln wird.

Nicht nur Fortsetzungen von bereits etablierten Spieleserien wird es geben, sondern auch Neuerscheinungen. Hier sind zum Beispiel Ghostwire Tokyo, Cyberpunk 2077 (Sommer 2020), Ghost of Tsushima (Sommer 2020 oder Ende 2020), Predator: Hunting Grounds, Marvel’s Avengers (Ende 2020), Gods and Monsters und Outriders (Ende 2020) zu nennen. Und es wird wieder die eine oder andere Überraschung geben. Wir können gespannt sein!


Weitere News zu Casino
07.07.2020 - Casinobetreiber vs. Wettbüros - Verlierer und Gewinner der ...
07.07.2020 - Warum online Spielautomaten zurzeit im Aufwärtstrend sind
07.07.2020 - Was ist ein Bitcoin Casino und welche dieser Casinos sind am...
04.07.2020 - Das Sunmaker Casino unter der Lupe
30.06.2020 - Die verschiedenen Arten von Casino-Boni und was sie bedeuten...

Casino
Datum: 15.04.2020 - 16:56 Uhr
Autor: Viktor Pulz

Bereich: News
Quelle:
Schlagworte:

Top Browsergames
Goodgame Big Farm Beim kostenlosen Farm-Browsergame Goodgame Big Farm geh... mehr
Wargame 1942 Der zweite Weltkrieg tobt und ihr seid die größte Hof... mehr
Gladiators Online In Gladiators Online leitet Ihr eine Gladiatorenschule,... mehr
Romadoria Willkommen im alten Rom: In Romadoria übernehmt ihr di... mehr