Review: Nova Raider
Mit Nova Raider möchten Entwickler Sublinet und der Publisher European Games Group Raumschiffans für sich gewinnen. Ob das gelingt haben wir im Rahmen unserer Review getestet.


Die Tiefen des Alls warten im Browsergame Nova Raider darauf, dass mutige Abenteurer in ihren Raumschiffen sie erkunden und sich dabei mit allerlei Gegnern anlegen. Wir haben uns todesmutig ins Cockpit unseres eigenen Weltraumgleiters gesetzt, um herauszufinden, ob Nova Raider sich trotz eines flachen 2D-Weltraums auch für Langstreckenflüge eignet oder ob das Spiel eine schnelle Bruchlandung hinlegt.

Schneller Einstieg
Der Start ist bei Nova Raider alles andere als kompliziert: Direkt nach der Anmeldung erhaltet ihr sofort euer erstes Raumschiff, mit dem ihr durch die Weiten des Alls fliegen könnt. Damit ihr dafür nicht zunächst eine mehrjährige Ausbildung als Raumschiffpilot absolvieren müsst, um durch die Sektorenkarten zu navigieren, beschränkt sich Nova Raider auf eine zweidimensionale Darstellung; Höhenunterschiede gibt es hier nicht, stattdessen befinden sich alle Gegner und sammelbaren Objekte auf einer Ebene.

Innerhalb des ersten Gebietes findet ihr auch gleich einige leicht zu besiegende Gegner, sodass ihr euch zunächst einmal mit dem Spielprinzip vertraut machen könnt. Mit einfachen Klicks steuert ihr euer Raumschiff über die Karte, während ein Klick auf einen Gegner zum automatisierten Angriff führt. Zielen müsst ihr dabei nicht selbst, denn nach einem Klick beginnt euer Schiff selbstständig so lange anzugreifen, bis entweder der Gegner zerstört ist oder euer Schiff selbst in seine Einzelteile zerbricht. Wer in seinem Raumgleiter verschiedene Waffentypen verbaut hat, kann zudem wählen, womit die Gegner angegriffen werden sollen. Während die Standardlaser über einen unendlichen Munitionsvorrat verfügen, benötigt ihr für die stärkeren Ausführungen entsprechende Vorräte, die ihr zunächst käuflich erwerben müsst; dafür sind Angriffe mit diesen Waffen aber natürlich auch deutlich effektiver.

Screenshots von Nova Raider

Doch schnell werdet ihr merken, dass euer kleines und bescheidenes Startschiff nicht besonders viel Feuerkraft für sich verbuchen kann. Wer das ändern möchte, kann dazu nicht nur neue Waffen kaufen, sondern gleich das ganze Schiff ersetzen. Voraussetzung ist dabei aber, dass ihr das entsprechende Level besitzt, um einen besseren Schiffstyp zu kaufen. Also heißt es, wie in vielen anderen Spielen auch, zunächst einmal einige Gegner zu erledigen, denn diese liefern euch rollenspieltypisch Erfahrungspunkte. Diese lassen sich zudem über Quests und Missionen verdienen, die euch zu Beginn des Spiels auch die wichtigsten Funktionen erklären.

Die Qual der (Schiffs-)Wahl
Habt ihr Level 8 erreicht, könnt ihr euch für ein der fünf Raumschiffklassen entscheiden, die euch in Nova Raider zur Verfügung stehen: Jäger, Panzer, Unterstützer, Händler und ein ausgeglichener Schiffstyp. Jede Kategorie enthält zahlreiche Schiffe, die ihr nach und nach freischalten und dann kaufen könnt. Das wiederum kostet euch Uranium und/oder Sterne (die Premiumwährung von Nova Raider). In einigen Fällen benötigt ihr auch einige Forschungsvorhaben, doch dazu später mehr. Welche Statuswerte das jeweilige Schiff hat, könnt ihr im Profil ablesen. So findet ihr schnell heraus, wie gut die Angriffs- und Ausweichswerte sind, wie viel Lebensenergie ihr habt und wie schnell das Schiff ist. Hinter den Werten findet ihr außerdem einen Indikator, der anzeigt, wie viel besser oder schlechter der Wert im Vergleich zu eurem aktuellen Schiff ist.


  • Seite:
  • 1
  • 2


Link: Jetzt Nova Raider spielen!

Weitere News zu Nova Raider
26.06.2013 - Review: Nova Raider
22.05.2013 - Nova Raider: Entwickler veröffentlichen Tablet-Version
15.02.2013 - Nova Raider Update bringt Nova Rad
15.01.2013 - Browsergame Nova Raider nun auch auf Deutsch verfügbar
23.10.2012 - European Games Group startet Beta von Nova Raider

Nova Raider
Weitere Details
Datum: 26.06.2013 - 16:54 Uhr
Autor: Viktor Pulz

Bereich: Testbericht
Seite: 1 / 2
Quelle: OGLabs
Schlagworte: Nova Raider, Review

Top Browsergames
Goodgame Big Farm Beim kostenlosen Farm-Browsergame Goodgame Big Farm geh... mehr
Goodgame Empire In Goodgame Empire übernehmt ihr als Herrscher die Fü... mehr
Desert Operations Im Strategie-Browsergame Desert Operations übernehmt i... mehr
Kings and Legends Kings and Legends ist ein taktisches Sammelkarten−MMO... mehr